fbpx

WERDE VIRTUELLER ASSISTENT

Ich zeige Dir im Online-Kurs wie Du in 10 Schritten als virtueller Assistent erfolgreich startest,
ohne deinen Job zu wechseln

DT5A9820_ok (2)

Führe selbst bestimmtes Leben als virtueller Assistent und werde erfolgreiche Unternehmer/in.
Du wirst zufriedener in Deinem beruflichen Leben sein und hast mehr Zeit für die Familie, Freunde und Hobbys.

 DU WIRST…

  • einer Tätigkeit nachgehen, welche dir wieder Freude bereitet, zeitlich flexibel, ortsunabhängig und selbst bestimmt arbeiten
  • mehr Zeit für deine Familie, Freunde und Hobbys haben können
  • dir aussuchen können, für wen du arbeitest und dein eigener Chef sein
  • für deine Arbeit wertgeschätzt werden
  • direkt los starten ohne eine weitere Ausbildung machen zu müssen und ein erfolgreiches Business aufbauen

Michaela ist heute erfolgreiche VA und ist absolute Quereinsteigerin.
Sie arbeitete in der Gastronomie und wollte aus einigen Gründen nicht mehr in dem Beruf weiter arbeiten.
Schau Dir das Interview an und erfahre wie Michaela gestartet ist.

Online-Kurs

In 10 Schritten erfolgreich als VA starten

ONLINE-KURS AUFBAU

"IN 10 SCHRITTEN ALS VIRTUELLER ASSISTENT ERFOLGREICH STARTEN"

Der Kurs ist in 10 Module aufgeteilt:

  • Deine Story-was dich im Speziellen ausmacht und welche Dienstleistungen du anbieten kannst mit deinem bisherigen Wissensstand und Erfahrungen
  • Deine Wunschkunden definieren-„Entdeckung“ deiner idealen Zielgruppe und wie Du dich als virtuelle Assistentin bei Kunden bewirbst
  • Ämter und Behörden, Verträge
  • Dein magisches Angebot und Dein Stundensatz
  • Vorbereitung für Deinen Außenauftritt und Webseite 
  • Deinen ersten Wunschkunden zu finden und die Zusammenarbeit starten
  • Unverzichtbare Tools für die Zusammenarbeit mit Deinen Kunden
  • 10 Stunden Feedback & Mentoring via Zoom
  •  Als Bonus bekommst Du
  •  2 x je 30 Minuten persönliches Coaching: Erfolgsmindset als      Unternehmerin aufbauen

 

  • In jeder Lektion bekommst Du Videomaterial und Worksheet als Hausaufgabe
  • Zu jedem Worksheet bekommst Du ein Feedback per E-Mail
  • Zugang zu allen Inhalten auch nach Kursende
Kopie von 10 Module

JETZT NÄCHSTEN TERMIN SICHERN!

 Die Teilnehmer-Anzahl ist auf 10 begrenzt. Sei schnell!

gtag('set', {'user_id': 'USER_ID'}); // Legen Sie die User ID mithilfe des Parameters "user_id" des angemeldeten Nutzers fest.

Über mich

Virtuelle Assistentin & Mentorin

 

 

Ich bin Tatjana. Geborene Problemlöserin, Mama und ich reise für mein Leben gern! Aber vor allem liebe ich es, Unabhängigkeit und Abwechslung. Kurzum, ich liebe Herausforderungen und Neues zu lernen. Andere bezeichnen mich gerne als „Problemlöserin und Ideen-Datenbank“.

Heute lebe ich gesund, ich bestimme wann, wo und mit wem ich arbeite, ich habe mehr Freizeit, Freude und Schlaf. Das Alles was ich habe, möchte ich an Dich weitergeben, damit Du richtig gründest und erfolgreich gründest. Das ist meine Mission.

Was mich noch ausmacht und wie ich zu VA gekommen bin, kannst du gerne auf der Über-Mich-Seite nachlesen. Tatjana

FAQ – Frequently Asked Questions

Was ist Virtuelle Assistenz?

Fast dasselbe wie „normale“ Assistenz, nur eben virtuell, sprich über’s Internet.

 

Von Buchhaltung bis E-Mail-Management, von Lektorat bis Social Media Marketing umfasst die Virtuelle Assistenz einen riesigen Pool an Dienstleistungen, die Du Deinen Auftraggebern anbieten kannst. Hier habe ich weitere mögliche Dienstleistungen gesammelt, die Du verkaufen kannst.

Was brauche ich, um als Virtueller Assistent zu arbeiten?

Deinen Kopf, Deinen Computer, einen Internetzugang und Lust, neue Dinge zu lernen. Zudem braucht es die Bereitschaft, Dich selbst zu vermarkten und zu dem Preis zu verkaufen, den Deine Arbeit wert ist.

Brauche ich eine spezielle Ausbildung oder Vorkenntnisse?

Jein. Es schadet nicht, wenn Du eine entsprechende Ausbildung hast, aber so ziemlich alle Dienstleistungen kannst Du Dir als Quereinsteiger nachträglich aneignen/ beibringen.

 

Als ich angefangen habe, hatte ich keine Ahnung von Social Media Management, von Marketing oder vom Texten. Ich hab nicht so getan, als könnte ich es (bin allergisch auf Fake it till you make it), sondern ehrlich mit meinen Auftraggebern kommuniziert. Und ich habe mich auf meinen Allerwertesten gesetzt und mir die notwendigen Dinge beigebracht. self-education ist auf einem noch so unerforschten Terrain wie der Virtuellen Assistenz Dein bester Freund.

 

Inzwischen habe ich tausende von Euro damit verdient und wenn ich das kann, kannst Du das schon lange!

Wenn ich mir Dinge selbst beibringen soll, warum soll ich dann in Deinen Kurs kommen und finde ich alle Infos aus dem Kurs nicht auch über Google?

Einen Teil der Infos findest Du 100%ig verteilt über’s Internet, denn auch ich habe viel online gelernt und gelesen. Was Du nur in meinem Kurs bekommst, sind erprobte Tipps und Tricks, meine Erfahrung und auch meine Fehler, aus denen Du komfortabel lernen kannst, statt selbst auf die Nase fallen zu müssen. (Kann trotzdem passieren, kommt auch bei mir immer wieder vor.)

 

Du erhältst mit dem Online-Kurs einen Leitfaden für Deinen Weg ins eigene Business, eine helfende Hand und viele Infos portioniert, vorsortiert und hübsch verpackt.

Was sind die Vorteile der Virtuellen Assistenz?

Als VA arbeitest Du meistens orts- und zeitunabhängig (außer natürlich, Du vereinbarst es anders mit Deinen Auftraggebern).

 

Viele Dienstleistungen sind nicht zeitsensitiv, sie können also von überall in der Welt in jeder vorstellbaren Zeitzone aus erledigt werden. Für mich ist die Virtuelle Assistenz ein perfekter Einstieg in ein eigenes Business und eine tolle Möglichkeit, ein gutes (Neben)Einkommen zu generieren.

 

 

Gibt es auch Nachteile?

Es ist relativ leicht, von einem Hamsterrad ins nächste zu gelangen. Eigene Grenzen wahrzunehmen und zu wahren ist eine steile Lernkurve, die viele VAs mitmachen.

 

Ehrlicherweise will ich auch erwähnen, dass es VAs gibt, die Probleme mit der Akquise haben (dementsprechend kaum bis keine Kunden finden) und sich unter Wert verkaufen. Den eigenen Preis zu finden, der sich für Dich gut anfühlt und Dich trägt, ist eine wichtige Aufgabe beim Aufbau des Businesses und eine ziemliche Herausforderung.

 

Mir selbst ist Akquise auch manchmal schwer gefallen – wir lernen das auch normalerweise nicht!

 

Ich halte es für möglich (und habe es getan!), mit der Virtuellen Assistenz gutes Geld zu verdienen und sich rasch einen guten Kundenstamm aufzubauen. Neben Weiterempfehlungen braucht es hier aber auch eine Bereitschaft zum „Klinken putzen“, auf die Nase fallen und wieder aufstehen.

Wie funktioniert der Kurs?

Wenn Du den Kurs kaufst, erhältst Du sofort Zugang zu allen Materialien (primär in Form von Videos und Texten).

 

Ich habe den Kurs auf 12 Wochen konzipiert, Du kannst aber schneller oder langsamer vorgehen und kannst Dir genau die Inhalte in der Reihenfolge herauspicken, die für Dich funktioniert. Selbstverständlich profitierst Du als Mitglied von sämtlichen Updates und Upgrades – ohne Aufpreis.

Jede Woche findet 1:1 Gespräch statt, in dem wir Deine „Hausaufgabe“ zusammen besprechen.

In technischen Belangen sind wir jederzeit per E-Mail für Dich da.

Hinweis: Aus Datenschutz- und Zeitgründen und weil ich nicht mehr länger Teil des Social Media Grundrauschens sein will, biete ich keine Facebookgruppe oder ähnliche Soziale Institution mehr an. 

Und wenn ich nicht zufrieden bin?

Mir liegt viel daran, zufriedene Kunden zu haben. Solltest Du innerhalb von 14 Tagen feststellen, dass der Kurs nichts für Dich ist, Du Dir was anderes vorgestellt hast, es nicht passt (…), dann schreibe mir bitte eine formlose E-Mail an office.management@mail.de. Ich freue mich natürlich, wenn Du sagst, woran es lag, was Du Dir erhofft hattest, was Dir gefehlt hat, was ich verbessern kann etc. ABER Deine Rückerstattung hängt nicht von einem möglichst plausiblen Grund ab, no questions asked, no hard feelings!

 

Bitte stelle vor dem Kauf sicher, dass Du innerhalb der 14 Tage Zeit hast, in den Kurs reinzuschnuppern um festzustellen ob es passt. Reklamationen über diesen Zeitraum hinaus können wir nicht berücksichtigen.

 

Wenn Du zufrieden bist, freue ich mich selbstverständlich auch immer über Love Letter, über konstruktives Feedback und Wünsche für zusätzliche/ weiterführende Informationen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung